Rezept Käsetaler

Pikante Kekse kann man auch selbst backen. Diese einfachen runden Taler kann man schnell ausstechen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR CA. 35 STÜCK
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Gesund essen bei Histaminintoleranz
Zeit
unter 30 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 65 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Den Käse fein reiben und mit dem Mehl und der Butter in kleinen Flöckchen in einer Schüssel mit den Knethaken des Handrührgeräts verkneten.

  2. 2.

    Das Eigelb mit dem Thymian dazugeben und unterkneten, bis ein glatter Teig entstanden ist. Diesen in Frischhaltefolie gewickelt ca. 30 Min. kalt stellen.

  3. 3.

    Den Backofen auf 200° vorheizen. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einer Rolle von ca. 5 cm Ø formen. Die Rolle mit einem scharfen Messer in ca. 35 Scheiben schneiden und diese auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Die Käsetaler mit wenig Wasser bepinseln und mit dem Sesam bestreuen. Die Sesamsamen leicht andrücken.

  4. 4.

    Die Taler im Backofen (Mitte, Umluft 180°) ca. 20 Min. backen, bis sie leicht gebräunt sind. Aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Beliebtes aus dem Bereich Plätzchen & Kekse >> Kokosmakronen | Vanillekipferl | Zimtsterne | Spitzbuben | Butterplätzchen | Spekulatius | Dominosteine | Spritzgebäck | Cookies | Plätzchen mit Marmelade | Bethmännchen | Schwarz-Weiß-Gebäck | MacaronsFlorentiner | Marzipanplätzchen | Nussplätzchen | Heidesand | Cantuccini | Amarettini | Weihnachtsplätzchen

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login