Rezept Kräuter-Tofu-Dip

Line

Ein feiner Dip, der auch als Brotaufstrich verwendet werden kann.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
99 federleichte vegetarische Genussrezepte
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 160 kcal

Zutaten

2 Stiele
1/2 Bund
1/2 Beet
200 g
1 EL
2 EL
Sojasahne
1/2 TL
Akazienhonig

Zubereitung

  1. 1.

    Die Zitrone heiß waschen und abtrocknen, etwa 1 TL Schale abreiben und 1-2 EL Saft auspressen. Petersilie, Dill und Schnittlauch waschen und trocken tupfen. Petersilie und Dillspitzen fein hacken, den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Die Kresse vom Beet schneiden, in einem Sieb waschen und trocken tupfen.

  2. 2.

    Den Tofu mit Küchenpapier trocken tupfen, zerbröckeln und mit 1 EL Zitronensaft, Öl, Sojasahne und Honig mit dem Stabmixer fein pürieren. Petersilie, Dill, Schnittlauch und die Hälfte der Kresse untermischen, mit Salz, Pfeffer und eventuell etwas mehr Zitronensaft würzen. Mit übriger Kresse bestreuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige

Beliebtes aus dem Bereich Plätzchen & Kekse >> Kokosmakronen | Vanillekipferl | Zimtsterne | Spitzbuben | Butterplätzchen | Spekulatius | Dominosteine | Spritzgebäck | Cookies | Plätzchen mit Marmelade | Bethmännchen | Schwarz-Weiß-Gebäck | Florentiner | Marzipanplätzchen | Nussplätzchen | Heidesand | Cantuccini | Amarettini | Weihnachtsplätzchen

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login