Rezept Lemon-Curd-Terrassen

Die zuckrig-mürben Plätzchen gehen mit der zitronig-säuerlichen Creme eine aromatische Liaison ein, in der sich die gegensätzlichen Partner fulminant ergänzen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für ca. 35 Stück
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Weihnachtsplätzchen
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 95 kcal

Zutaten

250 g
150 g
70 g
Puderzucker
1 Pck.
Vanillezucker
200 g
Lemon Curd (aus dem Glas)
2
gestrichene TL Speisestärke
Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung

  1. 1.

    Das Mehl auf die Arbeitsfläche häufen, in die Mitte eine Mulde drücken. Am Rand die Butter in kleinen Flöckchen, den Puderzucker und Vanillezucker verteilen. Das Eigelb in die Mulde geben. Jetzt alles mit der Palette oder dem Messer gut durchhacken und rasch zu einem glatten Mürbeteig verkneten. In Folie wickeln, für etwa 1 Std. in den Kühlschrank legen.

  2. 2.

    Den Backofen auf 175° (Umluft 150°) vorheizen. Das Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche 2-3 mm dick ausrollen. Mit einem runden Ausstecher mit gewelltem Rand (etwa 5 cm Ø) Plätzchen ausstechen. Aus der Hälfte dieser Plätzchen aus der Mitte ein Loch (2-3 cm Ø) ausstechen. Alle drei Formen nach und nach auf das Blech legen und im Ofen (Mitte) in etwa 10 Min. goldgelb backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

  3. 3.

    Inzwischen das Lemon Curd in einem kleinen Topf mit der Speisestärke verrühren und einmal aufkochen und ein wenig abkühlen lassen.

  4. 4.

    Mit einem Teelöffel jeweils etwas Lemon Curd auf den großen Plätzchen verteilen. Die Plätzchen mit Loch darauf setzen und leicht andrücken. Das Loch mit dem übrigen Lemon Curd auffüllen und die ganz kleinen Plätzchen locker darauf setzen, leicht andrücken. Fein mit Puderzucker bestäuben.

Küchengötter-Badge

Rezept-Tipp

Probieren Sie auch das cremige Lemon-Curd Rezept aus dem GU Kochbuch "Einmachen". Mit dem englischen Zitronencreme Klassiker bringen Sie frischen Schwung in ihr Frühstück.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

hitchie
Tolle Methode...

...die Konfitüre zu verdicken. Eigentlich ist Lemon Curd keine Konfitüre im eigentlichen Sinn, aber die Methode werde ich nochmals testen. Ich habe nur zwei unterschiedlich große Plätzchenprmen aneinander geklbt - ohne den Zwischenraum durch die "leere Form".

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login