Homepage Rezepte Butterplätzchen

Zutaten

70 g Kartoffelmehl
75 g Zucker
Jodsalz
2 TL Vanillezucker
100 g Puderzucker
Kartoffelmehl für die Arbeitsfläche
glutenfreie Zucker- und/oder Schokostreusel zum Bestreuen

Rezept Butterplätzchen

Unsere glutenfreien Plätzchen werden mit einer Zitronenglasur überzogen.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
90 kcal
leicht

Für ca. 30 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für ca. 30 Stück

Zubereitung

  1. Mehle, Zucker, 1 Prise Salz und Vanillezucker in einer Schüssel mischen. Die Butter in Flöckchen und das Ei dazugeben. Erst mit einem Kochlöffel, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Diesen in Alufolie gewickelt ca. 1 Std. in den Kühlschrank legen.
  2. Arbeitsfläche mit Kartoffelmehl bestäuben. Den Teig vierteln und jeweils unter einer Lage Backpapier messerrückendick ausrollen, dabei die Teigplatte mehrfach wenden, damit sie nicht festklebt. Backofen auf 175° vorheizen.
  3. Aus dem Teig mit Ausstechformen Plätzchen ausstechen, auf mit Backpapier belegte Backbleche legen und nacheinander im heißen Ofen (unten) je ca. 9 Min. backen. Anschließend die noch weichen Plätzchen samt Papier sofort auf ein Gitter gleiten lassen.
  4. Aus Puderzucker, 2 EL Wasser und Zitronensaft eine Glasur anrühren, die Plätzchen damit bestreichen, mit Streuseln verzieren und trocknen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)

Damit der Weihnachtsgänsebraten auch sicher gelingt!

Anzeige
Anzeige
Login