Homepage Rezepte Schnelle Limettenecken

Rezept Schnelle Limettenecken

Frisch schmecken die Limetten-Ecken am besten. Und zwar saftig und herrlich zitronig. Machen sich auch toll auf dem Brunch-Büfett.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
60 kcal
mittel
Portionsgröße

Für ca. 35 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für ca. 35 Stück

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Eine flache, eckige Backform (ca. 24 x 24 cm, Brownie-Form) mit Backpapier auslegen.
  2. Butter mit 50 g Zucker und Salz mit den Quirlen des Handrührgeräts cremig rühren. Mehl dazugeben und unterrühren, bis kleine Teigbrösel entstehen. Die Brösel gleichmäßig auf den Boden der Form streuen und mit angefeuchteten Händen glatt drücken. Im Ofen (Mitte) 15-18 Min. backen.
  3. Inzwischen 1 Limette heiß waschen, abtrocknen und die Schale fein abreiben. Von allen Limetten den Saft auspressen (es sollten 80 ml sein). Beides mit übrigem Zucker und Eiern mit dem Schneebesen verrühren. Die Stärke darübersieben und alles glatt verrühren. Die Masse auf die Teigkruste gießen, die Form wieder in den Ofen (Mitte) schieben und alles in ca. 20 Min. fertig backen.
  4. Das Gebäck in der Form auskühlen lassen, dann in kleine Dreiecke schneiden. Nach Belieben mit Puder- oder Dekorzucker bestreuen.
Rezept bewerten:
(15)