Homepage Rezepte Schnelle Shortbread-Taler

Zutaten

150 g Mehl
1 gehäufter EL Speisestärke
1/2 TL Backpulver
50 g feinster Zucker
1 Pck. Bourbon-Vanillezucker
1/2 TL Salz
grober Zucker zum Bestreuen

Rezept Schnelle Shortbread-Taler

In Großbritannien und Schottland sind Shortbreads das beliebteste Gebäck zum Nachmittagstee. Wir verfeinern das Mürbteiggbäck mit Vanille.

Rezeptinfos

unter 30 min
40 kcal
leicht
Portionsgröße

Für ca. 40 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für ca. 40 Stück
  • 150 g Mehl
  • 1 gehäufter EL Speisestärke
  • 1/2 TL Backpulver
  • 100 g weiche Butter
  • 50 g feinster Zucker
  • 1 Pck. Bourbon-Vanillezucker
  • 1/2 TL Salz
  • grober Zucker zum Bestreuen

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Das Mehl mit Speisestärke und Backpulver vermischen.
  2. Die Butter mit feinstem Zucker, Vanillezucker und Salz mit den Quirlen des Handrührgeräts kräftig verrühren. Dann die Hälfte der Mehlmischung auf einmal dazugeben und rasch unter die cremige Masse arbeiten. Die übrige Mehlmischung mit den Händen unterkneten.
  3. Den Teig zu einer Rolle (ca. 4 cm Ø) formen, in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden und diese mit ausreichend Abstand auf das Backblech legen. Die Teigtaler nach Belieben noch rund formen. Im Ofen (Mitte) in 5-6 Min. hell backen.
  4. Das Blech aus dem Ofen nehmen. Die Shortbread-Taler sofort mit einer Gabel mehrmals einstechen und mit grobem Zucker bestreuen. Auf dem Blech auskühlen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(11)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Brot unter 200 Kalorien: 61 leichte Rezepte

Brot unter 200 Kalorien: 61 leichte Rezepte

Resteverwertung: Altes Brot verarbeiten

Resteverwertung: Altes Brot verarbeiten

30 leckere Brotsalat-Rezepte

30 leckere Brotsalat-Rezepte