Rezept Schnelle zarte Erdnussseufzer

Line

Es darf geseufzt werden, aber nicht, weil die Plätzchen aufwendig sind (im Gegenteil!), sondern nur, weil sie einfach himmlisch schmecken.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für ca. 40 Stück
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Expressplätzchen
Zeit
unter 30 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 60 kcal

Zutaten

150 g
50 g
stückige oder cremige Erdnussbutter

Zubereitung

  1. 1.

    Den Backofen auf 150° (Umluft 130°) vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Die Erdnüsse im Blitzhacker fein mahlen und mit dem Mehl vermischen.

  2. 2.

    Die Butter mit Erdnussbutter und Zucker mit den Quirlen des Handrührgeräts cremig rühren. Die Mehlmischung auf einmal dazugeben und rasch unter die cremige Masse arbeiten.

  3. 3.

    Nach und nach mit den Händen etwas Teig abnehmen und zu Kugeln (ca. 2 cm Ø) formen. Die Kugeln auf die Backbleche setzen. Die Bleche nacheinander in den Ofen (Mitte) schieben und die Plätzchen in ca. 20 Min. hell backen.

  4. 4.

    Die Plätzchen ganz kurz abkühlen lassen, dann nacheinander sofort vorsichtig in dem Vanillezucker wälzen. Für die Deko in jedes Plätzchen ebenfalls vorsichtig je 1 Erdnusskernhälfte eindrücken. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Beliebtes aus dem Bereich Plätzchen & Kekse >> Kokosmakronen | Vanillekipferl | Zimtsterne | Spitzbuben | Butterplätzchen | Spekulatius | Dominosteine | Spritzgebäck | Cookies | Plätzchen mit Marmelade | Bethmännchen | Schwarz-Weiß-Gebäck | MacaronsFlorentiner | Marzipanplätzchen | Nussplätzchen | Heidesand | Cantuccini | Amarettini | Weihnachtsplätzchen

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login