Homepage Rezepte Schokokekse mit Nougatfüllung

Rezept Schokokekse mit Nougatfüllung

Oh, du Fröhliche! Die cremige Nougatfüllung zergeht auf der Zunge und die knusprigen Kokoschips sind ein toller Kontrast dazu.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
leicht
Portionsgröße

Für ca. 35 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für ca. 35 Stück

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 175° (Umluft) vorheizen. Mehrere Backbleche mit Backpapier auslegen. Für die Masse die weiche Butter mit Zucker, Vanillezucker und Eigelben mit den Schneebesen des Handrührgeräts hell aufschlagen. Mehl mit Backpulver und Kakao sieben, zügig unter die Butter-Eigelb-Masse rühren. Es soll eine weiche Masse wie für Spritzgebäck entstehen.
  2. Die Masse in einen Spritzbeutel mit Lochtülle (ca. 15 mm Ø) füllen, Häufchen (2-2 ½ cm Ø) nebeneinander auf die Bleche spritzen und einige Kokoschips oben hineinstecken. Die Schokokekse im Ofen 10-12 Min. backen. Herausnehmen, mit dem Backpapier vom Blech ziehen und abkühlen lassen.
  3. Inzwischen für die Füllung die Haselnüsse sehr fein hacken und in einer Pfanne ohne Fett unter Rühren leicht rösten, vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Die Nougatmasse mit weicher Butter, Haselnüssen und Schnaps mit den Schneebesen des Handrührgeräts hell aufschlagen.
  4. Mit einem Teelöffel jeweils etwas Füllung auf einen Keks setzen und mit einem zweiten Keks zusammensetzen. Die gefüllten Schokokekse zum Trocknen kühl stellen, sie sind max. 1 Woche haltbar.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Login