Rezept Süsse Goldstückchen

Line

Gut, so goldig glänzen können sie nicht. Aber in feine Säckchen verpackt gehen sie durchaus als Piraten-Taler durch!

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für ca. 50 Taler
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Kinderfeste
Zeit
unter 30 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer

Zutaten

150 g
Puderzucker
300 g
1 TL
1
150 g
3 EL
1 EL
6
Säckchen oder Beutelchen

Zubereitung

  1. 1.

    Den Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Die Butter mit dem Puderzucker cremig schlagen. Das Mehl mit dem Backpulver mischen. Löffelweise unter die Buttercreme rühren. Zum Schluss das Eigelb und die Haferflocken unterkneten.

  2. 2.

    Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche zu einer langen Rolle (ca. 3 cm Ø) formen. Die Teigrolle in Frischhaltefolie wickeln und für ca. 20 Min. in den Kühlschrank legen. Den Zucker mit dem Zimt gründlich mischen.

  3. 3.

    Zwei Backbleche mit Backpapier belegen. Von den Teigrollen kleine, ca. 5 mm dicke Taler abschneiden und auf das Backblech legen. Die Goldtaler im Ofen (Mitte) ca. 10 Min. backen. Die Taler mit dem Zimt-Zucker bestreuen. Weitere 10 Min. backen, bis sie goldgelb gebacken sind. Mit dem zweiten Blech genauso verfahren. Die Taler auskühlen lassen, in kleine Säckchen füllen und an die Piraten verteilen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Beliebtes aus dem Bereich Plätzchen & Kekse >> Kokosmakronen | Vanillekipferl | Zimtsterne | Spitzbuben | Butterplätzchen | Spekulatius | Dominosteine | Spritzgebäck | Cookies | Plätzchen mit Marmelade | Bethmännchen | Schwarz-Weiß-Gebäck | MacaronsFlorentiner | Marzipanplätzchen | Nussplätzchen | Heidesand | Cantuccini | Amarettini | Weihnachtsplätzchen

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login