Rezept Traum-Makronen

Die Makronen trocken über Nacht etwas ab und werden erst dann gebacken.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR CA. 18 STÜCK
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Glutenfrei Backen
Zeit
unter 30 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 95 kcal

Zutaten

150 g
ca. 18 glutenfreie Oblaten (à 3 cm Ø)

Zubereitung

  1. 1.

    Die Eiweiße mit dem Zitronensaft und dem Zucker zu steifem Schnee schlagen, bis die Masse Spitzen zieht. Dann die Mandeln rasch unterheben.

  2. 2.

    Ein kaltes Backblech mit Backpapier belegen und die Oblaten darauf verteilen. Mit zwei Teelöffeln Mandelbaiser-Häufchen auf die Oblaten setzen und über Nacht stehen lassen.

  3. 3.

    Am nächsten Tag den Ofen auf 170° (Umluft 150°) vorheizen und die Makronen darin (Mitte) ca. 40 Min. bei leicht geöffneter Backofentür trocknen lassen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Beliebtes aus dem Bereich Plätzchen & Kekse >> Kokosmakronen | Vanillekipferl | Zimtsterne | Spitzbuben | Butterplätzchen | Spekulatius | Dominosteine | Spritzgebäck | Cookies | Plätzchen mit Marmelade | Bethmännchen | Schwarz-Weiß-Gebäck | MacaronsFlorentiner | Marzipanplätzchen | Nussplätzchen | Heidesand | Cantuccini | Amarettini | Weihnachtsplätzchen

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login