Homepage Rezepte Vegane Weihnachtsplätzchen

Zutaten

2 TL Backpulver
250 g kalte vegane Margarine
300 g Zucker
6 EL Pflanzenmilch (z.B. Soja-, Hafer- oder Reismilch)
3 EL Sojamehl
½ TL Salz
Ausstecher

Rezept Vegane Weihnachtsplätzchen

Bunt verzierte Ausstechplätzchen gehören einfach auf jeden Plätzchenteller. Mit diesem Rezept werden sie vegan zubereitet.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
45 kcal
leicht
Portionsgröße

Für ca. 100 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für ca. 100 Stück

Zubereitung

  1. Für den Teig Mehl und Backpulver vermischen. Die Mehlmischung auf eine Arbeitsfläche häufen und in die Mitte eine Mulde drücken. Am Rand die kalte Margarine in kleinen Stückchen und den Zucker verteilen. Pflanzenmilch, Sojamehl, Vanillepulver und Salz in die Mulde geben und verkneten. Den Teig mit etwas Mehl bestäuben und zu einer Kugel formen. Die Teigkugel in Klarsichtfolie wickeln und 1-2 Std. im Kühlschrank ruhen lassen.
  2. Den Backofen auf 180° vorheizen. Backbleche mit Backpapier auslegen. Den Teig portionsweise auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 5 mm dick ausrollen und mit Ausstechern ausstechen. Die Plätzchen nach und nach mit etwas Abstand auf die Backbleche legen und im Backofen (Mitte) nacheinander 10-12 Min. backen, bis sie an den Rändern zartbraun sind. Abkühlen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login