Homepage Rezepte Gewürzkarten nach Omas Rezept

Zutaten

FÜR DEN TEIG:

100 g Zartbitterkuvertüre (mind. 60 % Kakaoanteil)
250 g Mehl
1/2 TL Zimtpulver
1/4 TL Lebkuchengewürz
120 g Zucker
1 Ei
1 Eigelb
120 g alte Butter

FÜR DIE DEKO:

100 g Belegkirschen

AUßERDEM:

1 Spielkarte
Mini-Ausstecher in Herzform

Rezept Gewürzkarten nach Omas Rezept

Die Gewürzkarten machen schon beim Zubereiten soviel Spaß - das Verzieren ist mindestens genauso toll, wie das Naschen dieser leckeren Plätzchen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
mittel
Portionsgröße

Für ca. 30 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für ca. 30 Stück

FÜR DEN TEIG:

FÜR DIE DEKO:

AUßERDEM:

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 165° (Umluft) vorheizen. Backpapier für mehrere Backbleche bereitlegen. Für den Teig die Kuvertüre fein reiben. Das Mehl mit den Gewürzen sieben, mit Zucker und Kuvertüre mischen und auf die Arbeitsfläche häufen. In die Mitte eine Mulde drücken und Ei und Eigelb hineingeben. Die kalte Butter in Flöckchen schneiden und rundherum auf dem Mehlrand verteilen. Alle Zutaten mit den Händen rasch zu einem feinen Mürbeteig verkneten.
  2. Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche 3-4 mm dünn ausrollen und mit einem scharfen Messer Plätzchen in Größe der Spielkarte ausschneiden, nach Belieben auch kleiner.
  3. Die Teigkarten auf die Bleche setzen, für die Deko mit dem verquirlten Eiweiß bestreichen und mit den Mandelhälften verzieren. Nach Belieben die Belegkirschen halbieren und mit dem Ausstecher zu kleinen Herzen ausstechen. Die Herzen ebenfalls auf die Gewürzkarten setzen. Die Plätzchen im Ofen ca. 10 Min. backen. Herausnehmen, mit dem Backpapier vom Blech ziehen und abkühlen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login