Homepage Rezepte Schnelle helle Bärentatzen

Zutaten

Rezept Schnelle helle Bärentatzen

Die Plätzchen sind nicht nur formschön, sondern auch schön zart im Mund. Kein Wunder bei der tollen Kombination aus weißer Schokolade, Mandeln, Zimt, Vanille und Orange.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
60 kcal
leicht
Portionsgröße

Für ca. 35 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für ca. 35 Stück

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 150° (Umluft 140°) vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Schokolade mit der Küchenmaschine rasch fein reiben, damit sie nicht schmilzt (oder mit der Küchenreibe, dann die Schokolade vorher kühlen).
  2. Eiweiße und Salz mit den Quirlen des Handrührgeräts steif schlagen. Schokolade, Mandeln, Zucker, Zimtpulver, Orangenschalen-Aroma und nach Belieben die Vanille dazugeben und alles mit einem Teigspatel zu einem formbaren Teig verarbeiten.
  3. Nach und nach aus dem Teig ca. 3 cm große Kugeln formen, in etwas Zucker wälzen, nicht zu fest in die Bärentatzenform drücken und auf die Bleche stürzen, dazu die Form leicht aufschlagen. Die Form zwischendurch immer wieder mit dem Finger säubern und mit Zucker ausstreuen. Die Bleche nacheinander in den Ofen (Mitte) schieben und die Plätzchen ca. 15 Min. backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login