Rezept Kürbis-Apfeltiramisu

Line

Ein fruchtiges Herbstdessert das sicher seine Freunde findet

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
6
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

500 g
Kürbis (Muskat)
3
Äpfel z.B. Boskop
1
Zimtstange
1
Sternanis
1 EL
fein gehackten frischen Ingwer
Zucker nach Geschmack
1 Packung
glutenfreie Löffelbiskuit (Savoiardi von Schär)
100 ml
Apfelsaft
4 EL
Calvados
200 g
Sahnequark
300 g
Naturjoghurt
Zucker nach Geschmack

Zubereitung

  1. 1.

    Den Kürbis schälen, die Kerne entfernen und fein würfeln. Die Äpfel ebenso schälen, die Kerngehäuse entfernen und auch fein würfeln. Alles in einen Topf geben, 1 Tasse Wasser, Zimt, Sternanis und Ingwer dazu geben, aufkochen und bei kleiner Hitze etwa 10 Min. weich kochen. Kühl stellen.

  2. 2.

    Den Quark mit Joghurt und Zucker mischen.

  3. 3.

    Eine Schicht Löffelbiskuit in eine eckige Form oder in Dessertgläser legen. Den Apfelsaft mit dem Calvados mischen. Die Löffelbiskuit mit der Hälfte tränken. Eine Schicht Kürbis-Apfelkompott darüber geben. Mit der Quarkmasse bedecken. Wieder Löffelbiskuit Apfelsaft-Calvadosgemisch, Kompott und Quark darüber geben. Für ein bis zwei Stunden kühl stellen.

  4. 4.

    Vor dem Servieren mit einem Sahnetupfen verzieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login