Rezept Schnelle Pinienkern-Biscotti

Line

Ein wahrer Luxuskeks im italienischen Look: in nur 22 Minuten fertig, mit Butter und Bourbon-Vanille und krossen Pinienkernen. Noch Fragen?

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für ca. 30 Stück
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Expressplätzchen
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 90 kcal

Zutaten

50 g
Puderzucker
1 Prise
200 g
3 EL
(Roh-)Rohrzucker

Zubereitung

  1. 1.

    Den Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Die Butter mit Puderzucker, Salz und gemahlener Vanille mit den Quirlen des Handrührgeräts cremig rühren. Dann das Mehl auf einmal dazugeben und unterrühren, bis kleine Teigbrösel entstehen.

  2. 2.

    Mit den Händen nach und nach einige Teigbrösel abnehmen und mit ausreichend Abstand als walnussgroße Häufchen auf die Bleche setzen. Die Teighäufchen mit dem Zucker bestreuen und mit dem Boden eines Glases leicht flach drücken. Die Pinienkerne daraufstreuen und die Plätzchen mit dem Glas auf ca. 1 cm Höhe flach drücken.

  3. 3.

    Die Bleche nacheinander in den Ofen (Mitte) schieben und die Plätzchen in ca. 12 Min. goldbraun backen. Biscotti herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Beliebtes aus dem Bereich Plätzchen & Kekse >> Kokosmakronen | Vanillekipferl | Zimtsterne | Spitzbuben | Butterplätzchen | Spekulatius | Dominosteine | Spritzgebäck | Cookies | Plätzchen mit Marmelade | Bethmännchen | Schwarz-Weiß-Gebäck | MacaronsFlorentiner | Marzipanplätzchen | Nussplätzchen | Heidesand | Cantuccini | Amarettini | Weihnachtsplätzchen

Kommentare zum Rezept

hitchie
Schmecken, sind...

...allerdings recht buttrig im Geschmack.

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login