Homepage Rezepte Apfel-Crumble Kekse

Zutaten

Rezept Apfel-Crumble Kekse

Diese fruchtigen Kekse lassen sich wunderbar auf Vorrat zubereiten, denn sie bleiben lange frisch.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
60 kcal
leicht

Für ca. 40 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für ca. 40 Stück

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200° vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Mehl, Zucker, Vanillezucker, Zimt- und Backpulver in eine Schüssel geben und locker mischen.
  2. Die kalte Butter dazugeben und alle Zutaten mit den Quirlen des Handrührgeräts zu Streuseln verarbeiten. Den Apfel schälen und auf einer Küchenreibe bis auf das Kerngehäuse grob dazureiben. Zügig und locker unter die Streusel heben.
  3. Mit einem Esslöffel etwas Streuselmischung abnehmen und als kleines Häufchen auf das Backblech setzen. Mit den Händen leicht zusammendrücken. Ca. 40 Teighäufchen mit etwas Abstand zueinander auf die Bleche setzen.
  4. Die Apfel-Crumbles im Ofen (Mitte) pro Blech ca. 15 Min. goldbraun backen. Herausnehmen, mit dem Backpapier vom Blech ziehen und auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.

Wie wäre es zur Abwechslung mal mit Birnen-Crumbles? Tausche den Apfel einfach gegen eine festfleischige, aromatische Birne aus und im Nu hast du eine neue Lieblingssorte.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login