Homepage Rezepte Knuspertaler für jeden Tag

Rezept Knuspertaler für jeden Tag

Auf den Joghurt kommt es an! Er gibt den Talern eine angenehme Leichtigkeit und Frische. Genau das Richtige für jeden Tag.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht
Portionsgröße

Für ca. 30 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für ca. 30 Stück

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 160° (Umluft) vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Die Kuvertüre grob hacken.
  2. Die weiche Butter mit beiden Zuckersorten, Vanillemark und 2 großen Prisen Salz mit den Quirlen des Handrührgeräts schaumig aufschlagen. Das Öl, den Zitronensaft und die Apfelfasern hinzufügen und unterrühren. Dann den Joghurt dazugeben.
  3. Maisstärke mit Kartoffelmehl, Maismehl und Natron sieben. Mehlmischung zur Buttermasse geben und gründlich unterrühren. Zuletzt die gehackte Kuvertüre mit einem Löffel unter den Teig ziehen.
  4. Mit zwei Teelöffeln vom Teig nebeneinander Häufchen auf die Bleche setzen. Dabei zwischen den einzelnen Häufchen etwas Abstand lassen.
  5. Die Knuspertaler im Ofen 15 - 20 Min. backen. Die Taler sind dann noch halbflüssig, werden aber beim Abkühlen leicht knusprig (siehe Tipp). Aus dem Ofen nehmen, mit dem Backpapier vorsichtig vom Blech ziehen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Keine Bange, wenn die fertig gebackenen Taler beim Herausnehmen aus dem Ofen noch cremig wirken. Sie werden beim Abkühlen etwas fester. Und dann bleiben sie außen knusprig und innen soft – einfach himmlisch!

>> Die schnellsten Last-Minute-Plätzchen

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Kartoffeln ganz einfach pellen: so geht's!

Login