Homepage Rezepte Mandel-Kumquat-Cantuccini

Zutaten

150 g Mandeln
80 g kandierte Kumquats (ersatzweise kandierte Orangen oder Orangeat)
1 Pck. Vanillezucker
150 g Zucker
250 g Mehl

Rezept Mandel-Kumquat-Cantuccini

Rezeptinfos

60 bis 90 min
55 kcal
mittel

ZUTATEN für ca. 50 Stück:

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN für ca. 50 Stück:

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen, ein Backblech mit Backpapier auslegen. Mandeln nur ganz grob hacken, auf das Blech geben und im Ofen (oben) 10 Min. rösten. Herausnehmen und kurz abkühlen lassen. Die Ofentemperatur auf 180° (Umluft 160°) reduzieren.
  2. Die Kumquats fein hacken. Eier und Vanillezucker in einer Schüssel mit den Quirlen des Handrührgeräts dickcremig schlagen, dabei nach und nach den Zucker einrieseln lassen. Mehl, Orangenschale, Mandeln und die Kumquats unterkneten. Teig dritteln und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu drei ca. 25 cm langen Rollen formen. Diese mit ein wenig Abstand zueinander aufs Blech legen und im Ofen (Mitte) 18-20 Min. backen.
  3. Gebäckstangen aus dem Ofen nehmen, leicht abkühlen lassen. Ofentemperatur auf 160° (Umluft 140°) reduzieren. Gebäckstangen in gut 1cm dicke Scheiben schneiden und mit jeweils einer Schnittfläche aufs Blech legen. Im Ofen (Mitte) 10-12 Min. trocknen lassen, dabei einmal wenden. Herausnehmen, auskühlen lassen. In einer luftdicht verschlossenen Dose halten sich die Cantuccini mehrere Wochen. Sie passen perfekt zu einem Glas Vin santo, in den man sie einstippt.

Probieren Sie auch das Cantuccini Rezept aus dem GU Kochbuch "Plätzchen". Echte Liebhaber der italienischen Küche genießen sie zusammen mit einem Dessertwein Vin Santo.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login