Homepage Rezepte Schnelle karamellisierte Löffelbiskuit-Rondos

Zutaten

50 g Löffelbiskuits
50 g Zucker
1 Prise Salz
50 g Mehl
Puderzucker zum Bestäuben

Rezept Schnelle karamellisierte Löffelbiskuit-Rondos

Doppelt hält (und schmeckt) besser: Bereits gebackene Löffelbiskuits werden zerkleinert, unter den Teig gemischt und noch mal mitgebacken.

Rezeptinfos

unter 30 min
60 kcal
leicht
Portionsgröße

Für ca. 20 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für ca. 20 Stück

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Löffelbiskuits in einen Gefrierbeutel geben, dann den Beutel gut verschließen. Anschließend die Löffelbiskuits mit einem Nudelholz grob zerbröseln.
  2. Die Butter mit Zucker und Salz in eine Rührschüssel geben, anschließend mit den Quirlen des Handrührgeräts kräftig verrühren. Das Eigelb dazugeben und alles cremig schlagen.
  3. Dann das Mehl auf einmal dazugeben und rasch unter die cremige Masse arbeiten. Die Biskuitbrösel dazugeben und unter den Teig mengen.
  4. Nach und nach mit zwei Teelöffeln etwas Teig abnehmen und mit ausreichend Abstand als walnussgroße Häufchen auf das Backblech setzen.
  5. Das Backblech in den Backofen (Mitte) schieben und die Plätzchen ca. 10 Min. backen. Dann den Backofengrill dazuschalten. Das Backblech aus dem Ofen nehmen und die Plätzchen mit etwas Puderzucker bestäuben.
  6. Das Blech wieder in den Ofen (oben) schieben und den Zucker in 1-3 Min. karamellisieren lassen (Achtung, das kann sehr schnell gehen, also immer dabeibleiben!). Die Rondos auf dem Backblech auskühlen lassen und anschließend mit Puderzucker bestäuben.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)