Homepage Rezepte Vegane Erdnuss-Biscotti

Zutaten

FÜR DEN TEIG:

300 g Weizen- odr Dinkelvollkornmehl
1 TL Backpulver
1 gestrichener TL Salz
150 g Zucker
90 g kalte Margarine
120 ml Pflanzenmilch

FÜR DAS KARAMELL:

60 g Zucker
1 EL Margarine

AUßERDEM:

Backpapier für das Blech

Rezept Vegane Erdnuss-Biscotti

Ein echter Klassiker in der veganen Variante. Die Hauptrollen spielen Erdnüsse, Karamell und Salz. Vorsicht! Es besteht Suchtgefahr!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
95 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 36 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 36 Stück

FÜR DEN TEIG:

FÜR DAS KARAMELL:

AUßERDEM:

  • Backpapier für das Blech

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 190° vorheizen. Mehl, Backpulver, Salz und Zucker vermischen. Die kalte Margarine in Flöckchen zugeben und mit den Händen rasch einarbeiten. Die Pflanzenmilch und die Erdnüsse zufügen und alles sehr kurz verkneten.
  2. Den Teig dritteln und drei Rollen (Ø ca. 4 cm) formen. Die Rollen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und 12 Min. im Backofen (Mitte) backen. Das Blech aus dem Ofen nehmen und die Rollen kurz abkühlen lassen.
  3. Jede der Rollen in zwölf ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden. Die Plätzchen dicht an dicht auf das Blech legen (sie gehen nicht mehr wesentlich auf) und weitere 5 Min. backen. Die fertigen Plätzchen herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
  4. Für das Karamell den Zucker mit Margarine und 2 EL Wasser in einem Topf zum Schmelzen bringen und aufkochen. Dann die Hitze reduzieren und die Mischung unter Rühren ca. 5 Min. karamellisieren lassen.
  5. Mit einem Löffel dünne Karamellfäden über die fertigen Kekse ziehen und trocknen lassen.

Kennst du eigentlich schon unsere veganen Backrezepte?

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Erdnussbutter-Rezepte mit Suchtgefahr

Erdnussbutter-Rezepte mit Suchtgefahr

Fünf für … Erdnussbutter

Fünf für … Erdnussbutter

7 vegane Backrezepte mit 5 Zutaten

7 vegane Backrezepte mit 5 Zutaten

Login