Rezept Chocolate-Cookies mit Macadamias und Ahornsirup

Line

Die Cookies schmecken auch mit gesalzenen Macadamianüssen. Dann einfach das Salz in der Mehlmischung weglassen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 20 Stück
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Clean Eating
Zeit
unter 30 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 150 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Für die Chips das Kokosöl zerlassen. Mit Kakaopulver und Ahornsirup in einer Schüssel glatt verrühren. Die Masse 3 - 5 mm dick auf eine glatte Unterlage streichen und für ca. 3 Std. ins Tiefkühlfach stellen.

  2. 2.

    Inzwischen für die Cookies den Backofen auf 180° vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Macadamianüsse in einem Blitzhacker fein mahlen. Mit Mehl, Kokosraspeln, Kakaopulver, gemahlener Vanille und Salz in einer Schüssel vermischen. Das Kokosöl zerlassen, mit dem Honig und den Eiern in einer separaten Schüssel verquirlen.

  3. 3.

    Die Mehl- und Eiermischung mit einem Schneebesen verrühren. Die tiefgekühlte Schokolade in kleine Chips brechen oder hacken und unter den Teig rühren. Den Teig mit einem Esslöffel in Häufchen mit etwas Abstand auf das Backblech setzen. Die Cookies im Backofen (Mitte) ca. 15 Min. backen. Dann herausnehmen und abkühlen lassen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Anzeige
Anzeige

Beliebtes aus dem Bereich Plätzchen & Kekse >> Kokosmakronen | Vanillekipferl Zimtsterne | Spitzbuben | Butterplätzchen | Spekulatius | Dominosteine | Spritzgebäck | Cookies | Plätzchen mit Marmelade | Bethmännchen | Schwarz-Weiß-Gebäck | Florentiner | Marzipanplätzchen | Nussplätzchen | Heidesand | Cantuccini | Amarettini

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login