Rezept Erdbeer-Ricotta

Line

Das knusprige Erdbeervergnügen für diese Ricottacreme ist kein großes Geheimnis - einfach Amarettini zerbröseln und mit den Erdbeeren mischen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
3
Kommentare
(4)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Italienische Blitzküche
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 375 kcal

Zutaten

400 g
3 EL
100 g
Amarettini (italienische Mandelkekse)
250 g
1 EL
flüssiger Honig
100 g

Zubereitung

  1. 1.

    Die Erdbeeren vorsichtig waschen, abtropfen lassen und putzen. Erdbeeren in kleine Würfel schneiden und mit dem Zucker mischen. Die Amarettini in einen Plastikbeutel geben und mit dem Nudelholz darüber rollen, bis mittelgrobe Brösel entstanden sind. Die Zitronenhälfte heiß waschen, abtrocknen und die Schale fein abreiben.

  2. 2.

    Den Ricotta mit Honig, der Zitronenschale und Sahne verrühren. Amarettinibrösel und Erdbeeren unterheben und die Creme in Schälchen füllen. Mit Minze garniert servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(4)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

mali
Lecker, aber....

das nächste Mal werde ich vorher die Sahne schlagen, hab sie dieses Mal nur mit dem Ricotta verrührt, und die Creme ist etwas flüssig geworden.

 

Flicka
Schmeckt

Schmeckt gut, allerdings finde ich auch, dass weniger Sahne angebracht ist. Ich mag es lieber mit mehr Zucker/Honig. Malis Tip mit der geschlagenen Sahne sollte man ausprobieren.

MJ
Zu süß

Meine Creme ist auch zu flüssig geworden. Auch würde ich definitiv weniger Zucker nehmen, da die Amarettini an sich schon sehr süß sind.

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login