Homepage Rezepte Farfalle mit Oliven und Paprika

Zutaten

150 g schwarze Oliven ohne Stein (aus dem Glas)
500 g Farfalle
1 EL Olivenöl
100 ml trockener Weißwein
1 TL edelsüßes Paprikapulver
1/2 TL Zucker

Rezept Farfalle mit Oliven und Paprika

Paprika, Oliven und Speck sorgen für eine pikante Pastasauce mit einem kräftigen Geschmack. Da kommt der Hunger spätestens beim Essen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
705 kcal
leicht

Für 4 Personen:

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen:

Zubereitung

  1. Für die Farfalle 6 l Wasser zum Kochen bringen. Die Paprikaschoten waschen, putzen und klein würfeln. Den Speck ohne Schwarte ebenfalls klein würfeln. Die Oliven halbieren.
  2. Die Farfalle in dem gesalzenen kochenden Wasser nach Packungsanweisung bissfest garen.
  3. Den Speck in dem Öl knusprig braten. Die Paprika dazugeben und 7-8 Min. mitdünsten. Mit dem Weißwein ablöschen. Die Oliven dazugeben und 3-4 Min. mitgaren. Die Mischung mit Pfeffer, Paprikapulver und Zucker pikant abschmecken.
  4. Die Farfalle in ein Sieb abgießen und gut abtropfen lassen. Wieder in den Topf zurückschütten, die Speck-Paprika-Mischung dazugeben und alles gut mischen. Mit dem Parmesan servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login