Rezept Fisch-Saltimbocca mit getrockneten Tomaten

Sonnengereifte und getrocknete Tomaten sind ganz besonders aromatisch. Sie verleihen den Fischfilets die Kraft eines italienischen Sommertages.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Raclette
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
Pro Portion
Ca. 270 kcal

Zutaten

4
Saibling- oder Wolfbarschfilets mit Haut (etwa 140 g)
8
in Öl eingelegte getrocknete Tomaten

Zubereitung

  1. 1.

    Die Fischfilets kalt abspülen und trockentupfen, eventuell noch vorhandene Gräten mit einer Pinzette entfernen. Die Fischfilets mit dem Zitronensaft beträufeln. Die Tomaten abtropfen lassen und in Streifen schneiden. Den Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden. Das Basilikum waschen, trockenschütteln, die Blättchen abzupfen und in Streifen schneiden.

  2. 2.

    Die Fischfilets halbieren und auf der Fleischseite mit Tomaten, Knoblauch und Basilikum belegen und pfeffern. Die Schinkenscheiben ebenfalls halbieren. Jedes Fischfilet mit ½ Schinkenscheibe belegen und mit Zahnstochern feststecken. Die Fischfilets auf der Hautseite mit Salz und Pfeffer würzen.

  3. 3.

    Den heißen Stein anheizen. Die Fischfilets darauf auf jeder Seite etwa 2 Min. braten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login