Rezept Paprika mit Haselnüssen

Hier bekommen die gerösteten Paprika eine aromatische Kruste aus Haselnüssen, Käse und Kräutern.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Italien
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 320 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Den Backofen auf 250° (Umluft 220°) vorheizen. Die Paprikaschoten waschen und durch den Stiel halbieren. Stiele und Trennwände mit den Kernen entfernen. Das Backblech mit Backpapier auslegen, die Paprika mit der Schnittfläche nach unten darauflegen und im Ofen (Mitte) etwa 15 Min. backen, bis die Haut große dunkle Blasen wirft.

  2. 2.

    Paprika aus dem Ofen nehmen (Hitze auf 180°, Umluft auf 160° reduzieren), mit einem feuchten Küchentuch bedecken und kurz stehen lassen. Dann die Haut abziehen und jede Paprikahälfte noch einmal längs halbieren. Nebeneinander in eine ofenfeste Form legen.

  3. 3.

    Die Kräuter waschen und trocken schütteln, von den Stielen befreien und sehr fein hacken. Knoblauch schälen und mit der Zitronenschale ebenfalls sehr fein schneiden. Die Haselnüsse fein hacken und mit Kräutern, Knoblauch, Käse und Haselnussöl verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und auf den Paprikastreifen verteilen. Etwa 20 Min. in den Ofen (Mitte) schieben, bis die Nussmasse leicht gebräunt ist. Lauwarm oder abgekühlt servieren. Eventuell vor dem Servieren noch etwas Haselnussöl darüberträufeln.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login