Homepage Rezepte Paprika-Tunfisch-Sauce

Zutaten

4 EL Olivenöl
100 ml Gemüsefond (ersatzweise Gemüsebrühe)
1 Dose Tunfisch im eigenen Saft (140 g Abtropfgewicht)
je 4 Basilikum- und Minzeblätter
2 EL große Kapern

Rezept Paprika-Tunfisch-Sauce

Kapern und Knoblauch verleihen dieser leichten, sommerlichen Sauce eine ganz typische italienische Note. Passt am besten zu Penne, Fusilli oder Makkaroni.

Rezeptinfos

unter 30 min
150 kcal
leicht

Für 4 Personen:

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen:

Zubereitung

  1. Die Paprikaschoten waschen, vierteln, Kerne und Trennwände entfernen. Die Paprikaviertel in feine Streifen schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken.
  2. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Die Paprikastreifen und Knoblauchwürfel darin kurz andünsten. Den Fond oder die Brühe angießen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 5 Min. dünsten.
  3. Inzwischen den Tunfisch in ein Sieb abgießen und mit einer Gabel zerpflücken. Die Basilikum- und Minzeblätter hacken. Tunfisch, Kapern und Kräuter zu den Paprikastreifen geben. Unter vorsichtigem Wenden alles miteinander kurz erhitzen. Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)
Anzeige
Anzeige
Login