Rezept Penne arrabbiata mit Trüffelbutter

Kirschtomaten und Trüffelbutter verleihen dem italienischen Klassiker eine elegante Note.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(5)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Raffiniert würzen
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 595 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Reichlich Wasser mit Salz zum Kochen bringen. Die Kirschtomaten waschen und halbieren. Chilischoten längs halbieren, Trennwände, Kerne und Stielansätze entfernen, das Fruchtfleisch schräg in feinste Streifen schneiden. Petersilie abbrausen, trockenschütteln und grob hacken. Den Parmesan in ganz dünne Späne hobeln (oder mit dem Sparschäler abziehen). Die Penne nach Packungsangabe al dente kochen.

  2. 2.

    Inzwischen die Chilis in 2 EL Olivenöl 1 Min. andünsten. Die Tomaten mit der Schnittfläche nach unten dazugeben und in 3-4 Min. behutsam weich dünsten. Salzen und pfeffern.

  3. 3.

    Die Penne abgießen, mit dem restlichen Öl mischen und auf vorgewärmte Teller geben. Die Trüffelbutter auf den Tomaten schmelzen lassen. Petersilie untermischen. Sofort über die Penne geben, mit Parmesanspänen bestreuen.

Küchengötter-Badge
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(5)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Rinquinquin
Chilis und Trüffelbutter

Erschlagen da nicht die Chilis den Trüffelgeschmack? Über manche Kombinationen kann ich mich nur wundern, denn Spaghetti mit Peperoncini "all'arrabiata" sind doch schon so gut. Spaghetti mit Trüffelbutter ebenfalls, aber Peperoncini und Trüffelbutter - schade um das eine wie um das andere. 

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login