Rezept Ricotta-Calzone

Der Vorteil einer Calzone ist, dass die vielen leckeren Aromen durch das Zusammenklappen im Inneren gehalten werden und ein tolles Geschmackerlebnis garantieren.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 2 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Mozzarella, Ricotta & Mascarpone
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 1025 kcal

Zutaten

1/2 Würfel Hefe (21 g)
1 TL
250 g

Zubereitung

  1. 1.

    Die Hefe mit Zucker und 75 ml lauwarmem Wasser verrühren. Das Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken, die Hefe hineingießen. 15 Min. gehen lassen. Dann mit 1/2 TL Salz, 2 EL Öl und etwa 75 ml lauwarmem Wasser zu einem glatten Teig verkneten. Abgedeckt 45 Min. gehen lassen.

  2. 2.

    Den Backofen auf 225° (Umluft 200°) vorheizen. Pancetta in kleine Würfel schneiden. Den Rosmarin waschen, trockenschütteln und die Nadeln vom Zweig streifen. Himbeeren verlesen und, nur falls nötig, waschen.

  3. 3.

    Übriges Öl erhitzen, Pancetta, Pinienkerne und Rosmarin unter Rühren bei mittlerer Hitze in 2 Min. bräunen.

  4. 4.

    Teig in zwei Portionen auf Backpapier dünn ausrollen. Je eine Hälfte mit Ricotta bestreichen, Pancettamischung und Himbeeren darauf verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Freie Teighälften darüber klappen, die Teigränder gut andrücken. Im Ofen (unten) etwa 15 Min. backen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login