Rezept Saibling mit Haselnüssen und Kapern

Zu den gebratenen Saiblingen werden Nüsse und Kapern gereicht - eine wunderbare Kombination!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PERSONEN:
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Italien
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 485 kcal

Zutaten

Zubereitung

  1. 1.

    Den Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Rosmarin waschen, mit Knoblauch und Weißwein in eine Schüssel geben und die Saiblingsfilets darin 15 Min. marinieren.

  2. 2.

    Inzwischen für die Sauce den Lauch putzen, das Weiße und Hellgrüne in feine Ringe schneiden. Diese in einem Sieb gründlich abbrausen, gut abtropfen lassen.

  3. 3.

    Das Öl erhitzen, Lauch mit Lorbeer und Rosmarin darin anschwitzen. Nüsse und Kapern hinzufügen und kurz mitbraten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit der Brühe aufgießen und bei mittlerer Hitze auf die Hälfte einkochen lassen.

  4. 4.

    Den Fisch aus der Marinade nehmen, trockentupfen, salzen, pfeffern und in Mehl wenden. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Fischfilets darin von beiden Seiten kurz braten, sie sollen innen noch leicht rosa bleiben.

  1. 5.

    Die Sauce im Mixer oder mit dem Pürierstab pürieren. Die Saiblingfilets auf vorgewärmte Teller legen und die Sauce angießen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login