Homepage Rezepte Toskana-Fischröllchen

Rezept Toskana-Fischröllchen

Diese mediterranen Fischröllchen nehmen auch die Kleinsten locker in die Hand und lecker in den Mund!

Rezeptinfos

unter 30 min
135 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 2 kleine und 1 großen Esser

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 kleine und 1 großen Esser

Zubereitung

  1. Den Fisch offen bei Zimmertemperatur in ca. 2 Std. auftauen lassen. Trocken tupfen und längs in zehn ca. 3 cm breite Streifen schneiden. Salzen und pfeffern. Basilikum waschen, trocken tupfen. Je 2 Blättchen auf jeden Fischstreifen legen. Aufrollen und mit Zahnstochern feststecken.
  2. Öl und Butter in einer Pfanne erhitzen. Fischröllchen hineinlegen und mit Zitronensaft beträufeln. Bei schwacher Hitze 6-8 Min. dünsten, dabei einmal wenden.
  3. Für den Dip die Tomaten waschen und vierteln. Stielansätze und Kerne entfernen, die Viertel grob würfeln. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in grobe Stücke schneiden. Den Knoblauch schälen.
  4. Die Tomaten mit Frühlingszwiebeln und Knoblauch im Mixer oder Blitzhacker fein pürieren. Mit Aceto balsamico, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Fischröllchen mit dem Tomaten-Dip servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login