Rezept Artischocken auf Wildkräutersalat mit Pecorino

Wildkräuter sind besonders aromatisch. Die kleinen zarten Artischocken passen toll dazu. Mit ein wenig frischem Weißbrot ein unschlagbares Duo als Vorspeise.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Italien
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 285 kcal

Zutaten

Zubereitung

  1. 1.

    Die Artischocken putzen und den Stiel schälen. Die Artischocken der Länge nach vierteln. Falls nötig, das Heu aus der Mitte herausschneiden.

  2. 2.

    In einem Topf 2 EL Olivenöl erhitzen. Die Artischockenviertel darin anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit 150 ml Wasser aufgießen. Zum Kochen bringen und zugedeckt bei schwacher bis mittlerer Hitze in 8-10 Min. bissfest dünsten. Die Flüssigkeit ist dann fast aufgesogen.

  3. 3.

    Inzwischen den Salat verlesen, gründlich waschen und trocken schütteln. Den Essig mit dem Honig, Salz und Pfeffer verrühren. Das restliche Öl zu einer cremigen Sauce unterschlagen.

  4. 4.

    Den Wildkräutersalat mit der Sauce mischen und auf Teller verteilen. Die Artischocken daraufgeben. Vom Pecorino mit dem Trüffel- oder Gurkenhobel Späne über die Artischocken und den Salat hobeln. Salat gleich servieren. Dazu knuspriges Weißbrot reichen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login