Homepage Rezepte Gemischter Fischtopf

Rezept Gemischter Fischtopf

Je frischer der Fisch umso besser! Fragen Sie Ihren Fischhändler, welche Sorten ganz frisch sind und sich besonders gut für den Fischtopf eignen.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
490 kcal
mittel
Portionsgröße

Zutaten für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen

Zubereitung

  1. Tintenfische waschen, alle harten Teile entfernen. Kleine Tintenfische ganz lassen, große in Ringe oder Streifen schneiden. Fische waschen und je nach Größe ganz lassen oder in Portionsstücke schneiden. Muscheln waschen, geöffnete wegwerfen.
  2. Wein mit 1/4 l Wasser erhitzen. Muscheln einlegen und zugedeckt bei starker Hitze 3-5 Min. garen, bis sie geöffnet sind. Topf dabei immer wieder rütteln. Muscheln abgießen, geschlossene aussortieren und wegwerfen. Sud durch eine Filtertüte gießen.
  3. Zwiebel und 2 Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Peperoncino waschen, putzen, längs halbieren, entkernen und in feine Streifen schneiden. Kräuter waschen, Blättchen fein hacken. Etwas Petersilie zugedeckt beiseitelegen. Tomaten überbrühen, häuten und würfeln.
  4. In einem weiten Topf 2 EL Öl erhitzen, Zwiebel mit Knoblauch, Peperoncino und Kräutern darin andünsten. Tomaten dazugeben und unter Rühren bei schwacher Hitze etwa 5 Min. garen. Muschelsud und Fischfond angießen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Tintenfische dazugeben und zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 45 Min. garen, bis sie weich sind. Dann Fische in den Sud legen und bei schwacher Hitze etwa 8 Min. mitgaren. Muscheln untermischen und nochmals heiß werden lassen.
  5. Inzwischen die Brotscheiben toasten. Übrigen Knoblauch schälen, die Brotscheiben damit einreiben, in tiefe Teller verteilen und mit restlichem Öl beträufeln. Gemischte Fische und Muscheln mit Sud darauf verteilen, mit übriger Petersilie bestreut servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login