Homepage Rezepte Ratatouillepizza mit Ziegenkäse

Zutaten

300 g Mehl
1 Päckchen Trockenhefe
4 EL Olivenöl
600 g Tomaten
1 EL flüssiger Honig
1 TL getrocknete Lavendelblüten (nach Belieben)
Öl für das Backblech

Rezept Ratatouillepizza mit Ziegenkäse

Wenn Sie in diese Pizza beißen, fühlen Sie sich wie Gott in Frankreich! Denn hier geben Ziegenkäse, knuspriger Speck, Lavendel und Honig dem Gemüse die nötige Raffinesse!

Rezeptinfos

60 bis 90 min
615 kcal
mittel

Für 4 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Portionen

Zubereitung

  1. Mehl, Hefe, 1 TL Salz, 150 ml lauwarmes Wasser und 2 EL Olivenöl zu einem Teig verkneten und zugedeckt an einem warmen Ort 50 Min. gehen lassen.
  2. Tomaten waschen, vierteln und den Stielansatz entfernen. Zwiebel und Knoblauch schälen und hacken. Thymian waschen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und hacken. 2 EL Öl erhitzen, Knoblauch und Zwiebel darin andünsten. Tomaten und Thymian dazugeben, 10 Min köcheln, salzen und pfeffern.
  3. Backofen auf 200° vorheizen. Zucchino putzen, waschen und längs in dünne Scheiben schneiden. Paprika waschen, putzen, halbieren und in schmale Streifen schneiden. Den Honig mit 1 EL heißem Wasser und den Lavendelblüten verrühren. Den Speck in Stücke schneiden.
  4. Den Teig nochmals durchkneten und auf einem geölten Backblech oval ausrollen. Tomatensauce darauf verstreichen. Gemüse und Speck auf der Tomatensauce verteilen, den Ziegenkäse darüberbröckeln. Die Honigmischung darüberträufeln. Pizza im Ofen (Mitte, Umluft 180°) ca. 25 Min. backen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login