Homepage Rezepte Russischer Hackfleischtopf

Zutaten

2 große Zwiebeln hacken
1 El Öl
500 g Hackfleisch
1 Stange Lauch
5 El Tomatenpürree
1/4 l Fleischbrühe
1 El Senf
1 Tl Paprikapulver edelsüß
1 Tl Salz
250 g Saure Sahne
grüne Bandnudeln

Rezept Russischer Hackfleischtopf

Das kann man immer mal essen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht
Portionsgröße

4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Zwiebeln kurz in Öl und Butter in einem Bratentopf dünsten.
    Die Hitze erhöhen, das Hackfleisch in den Topf geben und krümelig braten, bis es leicht braun ist.
    Bei schwacher Hitze den geputzten in Scheiben geschnittenen Lauch, das Tomatenpüree, die Fleischbrühe, den Senf und die Gewürze zugeben und abschmecken.
    Etwa 15 Minuten bei schwacher Hitze dünsten und häufiger umrühren.
    Die Nudeln während dieser Zeit zubereiten.
    Die saure Sahne kurz vor dem Servieren dazugeben und vermengen.
    Die Nudeln als Nest auf den Tellern drapieren und die Fleischsoße in die Mitte geben.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Kommentare zum Rezept

Nr. 2

Dieses Rezept habe ich vor einiger Zeit bereits hier eingestellt unter "Hackfleischtopf". Ich habe es minimal verändert (Name und Zutaten), weil man doch keine fremden Rezepte hier einfach so wortwörtlich abkopiert veröffentlichen soll!

Regel: Eigene Rezepte mit eigenem Wortlaut!!!

Was ist wortwörtlich?

Bei Königsberger Klopsen würde ich jetzt auch nicht anfangen die Kapern abzuzählen und in der Anzahl zu variieren. Wer will auf dieses russische Hackfleisch-Rezept die Autorenrechte haben? Und wir kochen hier nur noch Rezept-Klone - glaube ich nicht! Kartoffeln brauchen 20 min. - egal ob das jemand schon mal veröffentlicht hat oder nicht. Ändern werde ich daran nichts!

Anzeige
Anzeige
Login