Fußball Rezepte im Überblick
Fußball
Fussball Rezepte Fussballabend
Fußball-Rezepte

Garantierte Sieger: unsere Fußball-Rezepte

Was gehört zu einem gelungenen Fußballabend mindestens genauso wie viele Tore (am besten gleich noch für die richtige Mannschaft), knackige Oberkörper beim Trikottausch (natürlich nur nach dem Spiel, wir kennen die Regeln) und schlaue Sprüche der Fußball-Kommentatoren („Je länger das Spiel dauert, desto weniger Zeit bleibt“ Marcel Reif)?

Natürlich die richtigen Fußball-Rezepte! Schlimm genug, wenn die Spieler auf dem Fußballfeld leiden. Wir lassen keinen Fußball-Fan mit knurrendem Magen vorm Fernseher allein: Die Küchengötter arbeiten Hand in Hand mit dem Fußballgott! Der Fußballgott kümmert sich um die Jungs auf dem Platz und wir uns um die Fans vor dem Fernseher. 

Doch bevor es an die Aufstellung der nominierten Rezepte geht, kommen hier ein paar Spielregeln, die man für erfolgreiche Fußballspiele einhalten sollte.

Spielregeln für erfolgreiche Fußball-Rezepte

Alles aus einer Hand

Das heißt, dass man alles entweder mit den Fingern oder mit einer Gabel in den Mund bekommt und nicht noch ein Messer zum Schneiden braucht. Denn so muss man nicht lange auf den Teller schauen, hat immer eine Hand zum Jubeln frei und kommt bei Ärger gar nicht erst auf die Idee, den Fernseher mit Stichwaffen anzugreifen.

 

Knapp vorbei ist auch daneben

Alles, was stark tropft, bröselt oder sonst wie neben Tisch und Teller rumsauen kann, ist nichts für Leute, die es gewohnt sind, „blind” zur Sportschau zu Abend zu essen (also mit starrem Blick auf den Fernseher). Übrigens auch, wenn es in Ihrem Haushalt noch andere Mitglieder gibt, die sich um Teppich- und Polsterpflege kümmern. Und vor allem, wenn man bei Jubel oder Ärger zu ausladenden Bewegungen bzw. heftigen Würfen neigt (siehe oben). Daher gilt auch: Cool bleiben! (siehe unten)

Spielregeln Fussball Rezepte
Mit unseren "Spielregeln" steht einem gelungenen Fußballabend (fast) nichts mehr im Weg

Cool bleiben

Heißes geht - wenn überhaupt - nur zur Halbzeit, und auch da nur, wenn nicht gerade Delling und Netzer auf dem Muppet-Balkon sitzen. Mehr dazu oben unter Blindsehen, Jubelwerfen, Ärgerstechen. Ausnahmen: Kleinigkeiten mit Teig und Hack, die gut in der Hand liegen.
 

Keine Experimente

Schafskäseflan mit Schalottenconfit bei Griechenland gegen Frankreich ist eine vergebene Chance, italienischer Wurstsalat zum Finale Deutschland gegen Italien ein Beitrag zur Zuschauerverständigung.

Daher:
 

Vertraut auf die Küchengötter-Auswahl

Von Mini-Calzone, die Italiener ganz klein dastehen lassen über Edamer Schinkenröllchen (aber wir lassen uns nicht von den Holländer einwickeln) und „Hochstaplern” bis zum süßen Fußballfeldkuchen für nach dem Spiel.

 

Und immer dran denken: „Fußball ist ein einfaches Spiel: 22 Männer jagen 90 Minuten lang einem Ball nach, und am Ende gewinnen immer die Deutschen. (Gary Lineker)

Die besten Fußball-Sprüche

"Unsere Mannschaft spielt am besten, wenn der Gegner nicht dabei ist."
(Otto Rehhagel)
 
"Mailand oder Madrid - Hauptsache Italien."
(Andreas Möller)
 
"Ich freue mich schon auf das Spiel in Brasilien, denn ich wollte immer schon mal nach Afrika"
(Lothar Mathäus)
 
"Jetzt müssen wir die Köpfe hochkrempeln. Und die Ärmel natürlich auch."
(Lukas Podolski)

"Wir dürfen jetzt nur nicht den Sand in den Kopf stecken."
(Lothar Mathäus)
 
"Da kam dann das Elfmeterschießen. Wir hatten alle die Hosen voll, aber bei mir lief's ganz flüssig."
(Paul Breitner)
 
"Das nächste Spiel ist immer das nächste."
(Matthias Sammer
 

"Der Ball hat die beste Kondition. Per se. Immer. Der Ball hat immer Luft."
(Sepp Herberger)

Diese Themen könnten Sie auch interessieren

Login