Rhabarber - Obst oder Gemüse?

Das ist die Frage, die sich viele Küchengötter stellen. Wir beantworten sie und liefern zum Auftakt der Saison gleich die leckersten Rezepte mit dazu!

Rhabarber - Obst oder Gemüse?
0
Kommentare
küchengötter Redaktion

Rhabarber kennen die meisten als Kompott oder im Kuchen - meist in Kombination mit einem Hauch Baiser. Er wird also häufig wie Obst zubereitet. Dennoch ist Rhabarber ein Gemüse, da nur die Stängel und nicht der Fruchtstand verzehrt werden.

 

Wer mittags gern was Süßes ist, dem ist der Rhabarber-Eierkuchen mit Zimt-Quark empfohlen. Eher herzhaft ist die Entenbrust mit Rhabarbersoße oder, auch als Mitbringsel hervorragend geeignet, das Rhabarber-Chutney. Und die Küchengötter, die gerne Abwechslung haben, backen statt des traditionellen Rhabarberkuchens dann einen Rhabarber-Mandel-Zopf oder den Rhabarber-Himbeer-Kuchen.

 

Und wie man Rhabarber am besten putzt und klein schneidet, sehen Sie in unserem Küchenpraxis-Video...

 

Aufgepasst: In unserem Rhabarber-Special gibt's praktische Tipps rund um die sauren Stangen und raffinierte, süße und herzhafte Rhabarber-Rezepte.

 

Anzeige
Anzeige
Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login