Wochenkochen mit Rhabarber

Wir wagen uns an die rosa Röhren und zaubern uns diese Woche eine Salsa daraus, die sich wunderbar kombinieren lässt und auch ein paar Tage im Kühlschrank hält.

Wochenkochen mit Rhabarber
8
Kommentare
Maike Damm

Der Rhabarber ruft und wir wollen uns diese Woche dran wagen. Habt Ihr Lust und wochenkocht mit? Bei der Rezeptsuche bin ich in unserem großen Rhabarber-Special über eine Salsa gestolpert, die einfach köstlich klingt und wunderbar zu Fisch, Fleisch und Käse passt, aber auch einen superfrischen Brotaufstrich abgibt: 

 

Rhabarber-Salsa

 

Ingwer, Knoblauch und Chili geben dem Gemüse - das in der Tat meist eher wie Obst verwendet wird - in diesem Rezept so richtig Würze, Zucker rundet die Salsa geschmacklich ab.

 

Ich hoffe, ich kann Euch mit diesem Rezept locken, wünsche Euch schon jetzt einen guten Appetit und bin gespannt auf Eure Fotos und Berichte!

 

Zu den Kommentaren

 

60 Wochenkochen und die Rezepte dazu:

 


Alle Rezepte im Überblick und mit Bild findet Ihr übrigens auch in Bettinas Wochenkochen-Kochbuch und Violas Wochenkochen-Kochbuch und Maikes Wochenkochen-Kochbuch

 

Wie das Wochenkochen ausging? Schon bald mehr an dieser Stelle ...

 

Zum Rezeptvorschlag

 

Anzeige
Anzeige
Bettina Müller
Wochenkochen

Liebe Maike, 

 

ein tolles Rezept hast du da rausgesucht. Zu Hause regt sich aber leider der Widerstand gegen Rhabarber, so dass ich mich mit dem Vorschlag bisher noch nicht durchsetzen konnte. Ich arbeite aber daran! Ich bin gespannt, was Du über die Salsa zu berichten hast.

Maike Damm
Am Wochenende...

... habe ich mich dran gewagt, liebe Bettina und liebe Wochenkocher! Und ich kann nur sagen: fabelhaft! Diese Salsa ist echt ein Knaller: so schnell gerührt, fruchtig und frisch, mit Sicherheit am allertollsten zu Fisch und noch dazu wirklich wandel- oder erweiterbar. Schon lange habe ich einen Cranberry Balsamico im Schrank, den ich endlich mal wo untermischen wollte. Und tatatata, ein Schuss davon - zu gleichen Teilen mit Wasser verdünnt - ersetzt den Rhabarbersaft (den ich leider aus irgendwelchen Gründen nicht mehr kriegen konnte vor dem Wochenende) und gibt der Salsa eine ganz besondere süße Note. Bisher habe ich nur ein paar Löffelchen probiert davon. Morgen besorge ich den Fisch und dann kommt die Salsa auf den Tisch. Ich bin gespannt, ob ich mit diesem Rezept auch Euren Geschmack treffe. Und Bettina, viel Glück, das kriegst Du schon noch durch!

JulietteG
Dein Bericht...

macht richtig Appetit, liebe Maike!

 

Ich gebe zu, ich beäugte das Rezept erst etwas kritisch, aber jetzt habe ich richtig Lust darauf! Ich weiß zwar nicht, ob ich Rhabarbarbersaft oder alternativ Cranberry Balsamico bekomme, aber das Pferd wird auch noch irgendwie geschaukelt! :) Dazu werde ich ein Fischfilet bereiten!

 

Leider muss ich diese Woche mit der Umsetzung noch einmal eine Vertröstungsrunde einlegen, aber nächste Woche sind die Wellen wieder ruhiger und dann wird aber gekocht, was das Zeug hält... 

nika
Die Salsa

hatte ich mir letztes Wochenende vorgenommen, aber ich habe keinen Rhabarbersaft kaufen können und so die Zubereitung ein wenig verschoben. Ich habe mir jetzt überlegt, ich werde etwas Erdbeersaft mit weißem Balsamico vermischen und dann geht es los. Die Salsa zu Gegrilltem oder gebratenem Fisch muss ein Traum sein.

Aphrodite
Zu Fisch...

Rhabarbersaft kann aus Rhabarber gekocht werden? Das wäre jetzt kein Handicap gewesen. Aber Salsa zu was? Also schnell mal gesucht: Fisch Rhabarber. Nichts! Das scheint ausgefallen zu sein. 

 

Was sagt die Tante Google? Bei Peter Wagner wurde ich fündig. Holunderblüten, Spargel, Forelle und Rhabarber. Und die Charlotte kannte ich doch irgendwoher. Eingestuft ist das Rezept als "sehr schwer". Ich heiß nicht Peter Wagner und nehme die Salsa dazu: Forelle rot-weiß mit Rhabarbersasa und Hollermayonnaise wird wohl die Abkürzung sein.

 

Und jetzt meine Ausrede: Der Holunderbusch im Hof ist riesig groß. Da muss ich mit einer langen Astschere oder Leiter ran, um an die Blüten zu gelangen. Alle anderen Büsche stehen an befahrenen Straßen. Das muss nicht sein. Nehme ich mir den Schritt nach Draußen in den Hof vor, fängt es an zu regnen. Dauerregen, Platzregen. Das konnte ich mir die letzten Tage aussuchen. Deprimierend!

Maike Damm
Und jetzt mach ich Euch gleich noch mehr Appetit...
Wochenkochen mit Rhabarber  

Guckt mal in meinen Topf hier! Rhabarberstücke mit frisch gehacktem Ingwer, Chili und Knoblauch. Könnt Ihr Euch vorstellen, wie lecker das riecht??

Maike Damm
So viele tolle Variationen
Wochenkochen mit Rhabarber  

Liebe Wochenkocher, wie wunderbar! Ihr seid so kreativ, das macht ja richtig Spaß mit diesem Rezept. Mit Erdbeersaft und weißem Balsamico wird die Salsa bestimmt auch sehr lecker. Und Fisch wird's wohl auch bei Euch allen. Mit frisch im Garten geernteten Hollunderblüten, Spargel und Forelle? Großartig, liebe Aphrodite! Ich bin gespannt auf Eure Berichte und vor allem Eure Fotos...

 

Oben seht Ihr meine fertige Salsa!

Belledejour
Heute war Rhabarber Tag :-)

Ich bin beim Wochenkochen dabei und muss sagen, eine tolle Salsa. Habe den Erdbeer-Rhabarber Sirup von sparrow dazu verdünnt gegeben.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login