Vegan backen

Vegane Rezepte

Vegan backen: die besten Rezepte für Kuchen, Torten, Muffins, Plätzchen und Co.

Vegan kochen: ja. Vegan backen: nein? Von wegen! Auch in der Backstube lässt es sich ohne Eier, Butter und Milch ganz wunderbar zaubern. Vegan backen heißt nicht verzichten, sondern umdenken. Wer weiß, wie er Eier und Milchprodukte in Backrezepten austauscht und ein paar Grundrezepte aus der veganen Backstube kennt, kann den Backofen gleich schon einmal vorheizen.

Doch damit ist natürlich lange noch nicht Schluss: Hier haben wir Ihnen die besten Rezepte für vegane Kuchen, Torten, Kleingebäck und Plätzchen zusammengestellt. Ob klassischer Marmorkuchen, fruchtiger Erdbeerkuchen, sahnig gefüllte Windbeutel, Kokosmakronen oder eine beeindruckende Torte für Gäste: Mit unseren Backrezepten füllt sich die vegane Kaffeetafel im Nu.

Zutaten einkaufen und losbacken! Vegan backen - garantiert auch für Nicht-Veganer geeignet!

Vegane Kuchen-Rezepte für jeden Geschmack

Geburtstagskuchen Geburtstagskuchen

Ein toller Kuchen zum Geburtstag. Am besten über Nacht gut duchziehen lassen und dann mit Kerzen krönen.

Rhabarber-Streuselkuchen Rhabarber-Streuselkuchen
Nutzen Sie die kurze Rhabarbersaison für diesen Kuchen. Sie werden überrascht sein, wie gut die vegane Variante des Klassikers schmeckt.
Käsekuchen mit Tofu Käsekuchen mit Tofu
Statt Quark Käsekuchen mit Tofu zubereiten? Warum nicht! Diese vegane Version schmeckt unschlagbar gut. Wer es nicht weiß, schmeckt den Tofu meistens nicht heraus.
Mandelkuchen mit Mandelgranita Mandelkuchen mit Mandelgranita
Fans der aromatischen nussähnlichen Früchte werden sich an den letzten Sizilienurlaub erinnert fühlen: morgens Granita und nachmittags Kuchen!
  • Geburtstagskuchen: Ein Geburtstag ohne Geburtstagskuchen? Nicht mit uns: Dieser schokoladige Kuchen macht auch vegan eine richtig gute Figur auf der Geburtstagstafel und große und kleine Geburtstagskinder glücklich.
  • Rhabarber-Streuselkuchen: Sie sind ein Streuselkuchen-Freunde und in der Rhabarber-Zeit backen Sie am liebsten? Perfekt! Dann haben Sie mit diesem veganen Kuchen-Rezept jetzt genau das richtige gefunden.
  • Käsekuchen mit Tofu: Ein veganer Käsekuchen - geht das wirklich? Oh ja! Wir zeigen Ihnen in diesem Rezept, wie Sie ihn ganz ohne tierische Produkte zubereiten. Sie werden staunen!
  • Veganer Mandelkuchen: Mandelfans aufgepasst! Nicht nur in unserem veganen Kuchen verstecken sich jede Menge Mandeln. Er wird mit selbst gemachter Mandelgranita serviert – schmeckt wie im Sizilienurlaub. Perfekt also, um sich gemeinsam in den Sommerurlaub zurück zu träumen ... oder zu naschen.

Die Glamourösen: Vegane Rezepte für Torten

Maronen-Vanille-Torte Maronen-Vanille-Torte
Schon mal probiert, eine herrlich süße Creme aus Maronen, Sahne und Schokolade zu naschen? Die Torte muss über Nacht kalt gestellt werden.
Schwedische Apfeltorte Schwedische Apfeltorte
Diese Kombination aus fruchtig-samtiger Füllung und Sahne schmeckt immer und ist im Spätsommer ein Kuchen-Muss.
Avocado-Limetten-Torte Avocado-Limetten-Torte
Lassen Sie sich von dieser feinen Torte aus Avocado und Limetten überraschen: Sie ist vegan und kommt ganz ohne Zucker und backen aus.
Avocado-Schoko-Torte Avocado-Schoko-Torte
Wussten Sie schon, wie gut Avocados und Schokolade harmonieren? Unsere Avocado-Schoko-Torte ist der beste Beweis.
  • Maronen-Vanille-Torte: Wenn die Tage im Herbst kürzer werden, ist die perfekte Zeit für diese herrliche Torte gekommen. Jetzt haben Maronen nämlich Saison und aus ihnen wir in unserem veganen Torten-Rezept die Creme hergestellt.
  • Schwedische Apfeltorte: Apfelkuchen gehört schon zu Ihren Lieblingsspeisen? Dann versuchen Sie es jetzt doch einmal mit unserer Apfeltorte. Die schwedische Version wird Sie sicher restlos begeistern.
  • Avocado-Limetten-Torte: Ja, Avocados schmecken tatsächlich nicht nur in einem Salat. Sie machen auch in einer Torte eine gute Figur. Probieren Sie es aus.
  • Avocado-Schoko-Torte: Und wer erst einmal auf den Geschmack gekommen ist, wird bald noch mehr süße Rezepte mit Avocados backen wollen. Wie praktisch, dass wir hier gleich noch eins für Sie haben.

Vegan backen: Kleinigkeiten für Gäste und jeden Tag

Sahne-Windbeutel Sahne-Windbeutel
Gucken nicht erlaubt! Während die veganen Windbeutel backen, dürfen Sie die Ofentür nicht öffnen! Sie fallen sonst zusammen.
Donauwellen-Cupcakes mit Himbeeren Donauwellen-Cupcakes mit Himbeeren
Klein, vegan, oho und mal ein bisschen anders: und zwar mit Himbeeren statt mit Kirschen. Am liebsten möchte man die Creme ablöffeln ...
Cashew-Cranberry-Cups Cashew-Cranberry-Cups
Diese raffinierten Mini-Törtchen gelingen ganz ohne Backen. Und sind nebenbei auch noch vegan. Viel Freude beim Naschen ...
Apfel-Marzipan-Miniscones Apfel-Marzipan-Miniscones
Gebäck in Miniaturform ist einfach toll! Diese englischen Teatime-Klassiker passen in der Mini-Version perfekt aufs Kuchenbüffet oder in die Lunchbox zum Mitnehmen.
  • Sahne-Windbeutel: Brandteig ohne Ei? Kaum zu glauben, aber das geht! Das Geheimnis unserer veganen Windbeutel ist selbst gemachtes veganes-"Eiweiß".
  • Donauwellen-Cupcakes: Wenn Sie diese veganen Cupcakes auftischen, werden die Wellen der Begeisterung ganz hoch schlagen! Von der Mini-Donauwellen-Variante bekommen wir nicht genug!
  • Cashew-Cranberry-Cups: Mit Cranberrys kann man in der Küche ja so allerhand anstellen. Ein veganes Rezept sollten Sie dabei auf keinen Fall entgehen lassen - unsere Mini-Törtchen.
  • Apfel-Marzipan-Miniscones: Der Kombination aus Apfel und Marzipan können wir einfach nicht widerstehen. Und bei der Scones-Größe, greifen wir gerne mindestens zweimal zu.

Plätzchenparade: Vegane Plätzchen-Rezepte fürs ganze Jahr

Holunderblüten-Kekse Holunderblüten-Kekse
Selbst gemachtes Holunderblütengelee geht ganz einfach und verleiht den zarten veganen Plätzchen einen frisch-fruchtigen Frühlingsanstrich.
Mohnplätzchen Mohnplätzchen
Die feinen Mohnplätzchen sind perfekt für Backanfänger, denn sie sind ganz einfach zuzubereiten.
Kokosmakronen Veganista-Art Kokosmakronen Veganista-Art
Lauwarm und frisch vom Blech schmecken diese veganen (Weihnachts-)Klassiker am besten. Luftdicht verschlossen, halten sie 1-2 Wochen.
Haferkekse mit Kirschen Haferkekse mit Kirschen
Vegane Ernährung ist der neue Trend. Dass vegan nicht Verzicht bedeutet, beweisen diese lecker-cremigen Kekse!
  • Holunderblüten-Kekse: Zu Weihnachten werden Linzer Plätzchen ganz klassisch mit roter Marmelade gefüllt. Wir verleihen der veganen Variante mit feinem Holunderblütengelee einen Frühlings-Anstrich.
  • Mohnplätzchen: So leicht funktioniert veganes Plätzchenbacken. Für das besondere Aroma dieser Plätzchen sorgt neben dem Mohn frische Vanille. Mmmmhhhh!
  • Kokosmakronen Veganista-Art: In klassischen Makronen landet jede Menge Eiweiß. Hätten Sie gedacht, dass man sie auch vegan zubereiten kann? Wir verraten, wie es funktioniert.
  • Haferkekse mit Kirschen: Knuspriger Keks mit fruchtig-cremiger Füllung - diese veganen Doppeldecker bleiben nicht lange auf dem Plätzchenteller liegen!

Nicht nur partytauglich: herzhafte vegane Backrezepte

Windbeutel-Burger mit Räuchertofu Windbeutel-Burger mit Räuchertofu
Feines veganes Fingerfood: Der Brandteig ist nicht gesalzen und lässt ausreichend Raum für die würzige Füllung. Und obendrauf: ein Dip!
Süßkartoffel-Pilz-Quiche Süßkartoffel-Pilz-Quiche
Mandelmus kann sehr flexibel eingesetzt werden: Für diese Quiche haben wir daraus einen herrlich cremigen Guss kreiert. Damit schmeckt's einfach himmlisch.
Partybrot mit BBQ-Würze Partybrot mit BBQ-Würze
Dieses vegane Brot ist leicht zu portionieren, schmeckt toll zu gegrilltem Gemüse oder Tofuwürstchen oder auch pur, denn der Dip ist schon mitgebacken.
Pilzstrudel Pilzstrudel
Kräuterwürzig mit einer saftigen Füllung aus Pilzen und Mandelmus steht dieser vegane Strudel einem gewöhnlichen Strudel in nichts nach.
  • Windbeutel-Burger mit Räuchertofu: Feines Fingerfood für die nächste Party. Mit diesem Rezept verwandeln Sie Mini-Windbeutel im Handumdrehen in partytaugliche Burger.
  • Süßkartoffel-Pilz-Quiche: Eigentlich sollten wir Ihnen dieses vegane Quiche-Rezept nicht ohne Warnung verraten: Hier besteht akute Wiederholungstäter-Gefahr!
  • Partybrot mit BBQ-Würze: Dieses vegane "Pull-Apart Bread" ist der Star auf jeder Grillparty. Es sieht gut aus, lässt sich gut portionieren und schmeckt wunderbar zu Griffgerechten oder einfach nur pur.
  • Pilzstrudel: Besonders aromatisch wird der vegane Strudel mit Wald- oder Shiitakepilzen. Denn die schmecken toll herzhaft! Der Teig gelingt dank der Milch-Öl-Glasur knusprig, innen wird's mit Mandelmus richtig schön saftig!